Qualcomm

Qualcomm leidet auch wegen Apple

Stand: 31.01.2019, 08:06 Uhr

Qualcomm: Kursverlauf am Börsenplatz Nasdaq für den Zeitraum Intraday
Kurs
76,07
Differenz relativ
+1,60%

Der Verlust des Großkunden Apple und die schwächelnde Nachfrage nach Smartphones in China setzen dem Chiphersteller Qualcomm zu. Der Umsatz fiel im vierten Quartal um 20 Prozent auf 4,84 Milliarden Dollar. Damit verfehlte Qualcomm die Erwartungen des Marktes. Der Nettogewinn betrug 1,07 Milliarden Dollar und damit mehr als erwartet. Ein Jahr zuvor war noch ein Verlust von 5,98 Milliarden Dollar angefallen. Allerdings hatte damals eine Steuerbelastung von sechs Milliarden Dollar zu Buche geschlagen. Die Qualcomm-Aktie stieg im nachbörslichen Handel um zwei Prozent.