Boeing 747 der Qantas Airways im Steigflug

Qantas mustert letzten Boeing-Jumbo aus

Stand: 22.07.2020, 10:21 Uhr

Auf dem Flughafen in Sydney hat Qantas-Chef Alan Joyce die letzte Boeing 747 seiner Flotte in den Ruhestand verabschiedet. Die letzte Reise des Jumbos werde über Los Angeles in die Mojave-Wüste gehen, teilte die Fluggesellschaft mit. Qantas habe das Flugzeug und fünf weitere des Typs an General Electric verkauft. Das legendäre viermotorige Flugzeug mit dem bekannten Buckel war bereits vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie infolge einer ungünstigeren Wirtschaftlichkeit gegenüber der neuen Generation der Boeing 787 und des Airbus A350 in Ungnade gefallen.