PVA TePla

PVA Tepla übertrifft sich selbst

Stand: 28.03.2019, 11:19 Uhr

PVA Tepla, ein Zulieferer für die Halbleiter- und Solarbranche, hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz um 13 Prozent auf 96,8 Millionen Euro verbessert. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) konnte auf 12,3 Millionen Euro mehr als verdoppelt werden. Der Auftragsbestand kletterte um 42,4 Millionen auf den historischen Höchststand von 171,5 Millionen Euro. Im laufenden Jahr soll der Umsatz 125 und das Ebitda 15 Millionen Euro erreichen. Die Anleger jubeln.