DHB

Puma rüstet deutsches Handball-Nationalteam aus

Stand: 07.01.2020, 15:49 Uhr

Der Sportartikelhersteller hat einen neuen prestigeträchtigten Ausrüster-Vertrag an Land gezogen. Ab Juli stattet Puma die deutsche Handball-Nationalmannschaft aus und löst damit die Uhlsport-Marke Kempa als Partner des Deutschen Handball-Bundes (DHB) ab. Das verstärkte Engagement der Herzogenauracher in dieser Sportart steht im Zusammenhang mit der Handball-EM 2024, die in Deutschland stattfinden wird. Puma rüstet in der Bundesliga bereits den Spitzenklub Rhein-Neckar Löwen aus und hat Einzelverträge mit zahlreichen Nationalspielern.