Geldbörse in den französischen Farben blau-weiß-rot

Publicis: Franzosen-Aktie mit US-Bonus

Stand: 15.04.2019, 11:02 Uhr

Die Milliardenübernahme der französischen Werbeagentur Publicis in den USA kommt bei den Anlegern gut an. Die Publicis-Aktie erobert am Montag die Spitze des französischen Leitindex CAC40. Experten äußern sich positiv über die 4,4 Milliarden Dollar schwere Kaufofferte für den amerikanischen Daten- und Marketingspezialisten Epsilon.

Der Deal sehe attraktiv aus und verbreitere die Kundenbasis von Publicis enorm, schreiben die Analysten des Brokers Liberum. Mit dem Kauf der Sparte des amerikanischen Unternehmens Alliance Data würde sich Publicis, die Konzerne wie Mercedes-Benz, Carrefour und Marriott zu ihren Kunden zählt, in den USA deutlich verstärken. Dort ist der Wettbewerb mit den Rivalen Omnicom, Interpublic und WPP besonders groß.