Frau auf dem Laufsteg mit wehendem Kleid

ProSiebenSat.1: Analysten treten nach

Stand: 09.11.2018, 10:29 Uhr

Aktien von ProSiebenSat.1 setzen ihre gestrige Talfahrt fort und sind zeitweise die größten Verlierer im MDax. Am Donnerstag hatten sie nach einer Dividendenkürzung bereits 14 Prozent eingebüßt. Heute drücken zahlreiche negative Analystenkommentare auf die Stimmung. So strich etwa HSBC das Kursziel von 30 auf 20 Euro zusammen und stufte die Aktie von "Buy" auf "Hold" herunter. Barclays nahm ProSiebenSat.1 von "Overweight" auf "Equal-weight" zurück.