Mehrere elektrisch betriebene Kleintransporter

Post rechnet zu Weihnachten mit Online-Handelsrekord

Stand: 26.10.2020, 16:59 Uhr

Deutsche Post: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
40,58
Differenz relativ
+0,35%

Die Deutsche-Post-Tochter DHL Express stellt sich für die Vorweihnachtszeit auf bisher unerreichte Versandmengen durch den weltweiten Online-Handel ein. In der Shopping-Hauptsaison dürften die Sendungsmengen im Netzwerk von DHL Express um mehr als 50 Prozent höher liegen als ein Jahr zuvor, teilte das Unternehmen am Montag in Bonn mit. Dazu trage auch die Corona-Pandemie bei, denn Verbraucher kauften wegen der Unsicherheit noch stärker im Internet ein als zuvor. Dies gelte vor allem für die Rabatt-Aktionstage "Black Friday" und "Cyber Monday" und das gesamte Weihnachtsgeschäft, hieß es.