Filiale der Banco Santander auf Mallorca

Popular-Übernahme lässt Santander Gewinn schrumpfen

Stand: 25.07.2018, 08:57 Uhr

Der Gewinn von Europas größter Bank ist im zweiten Quartal geschrumpft. Santander verdiente im zweiten Quartal mit 1,7 Milliarden Euro drei Prozent weniger als im Vorjahr.

Als Grund für den Verlust nennt die Bank die Kosten für die Integration der im vergangenen Jahr übernommenen Banco Popular. Außerdem mache der Bank der starke Euro zu schaffen.

Dennoch fiel der Verlust niedriger aus als erwartet. Santander erklärte, dass die für 2018 gesetzten Ziele auch noch erreicht werden sollen.