Ryanair-Maschinen am Flughafen Weeze
Audio

Pilotenstreik bei Ryanair hat begonnen

Stand: 10.08.2018, 07:46 Uhr

Der größte Pilotenstreik in der Geschichte von Ryanair hat am Freitag für zahlreiche Flugausfälle gesorgt. Der Billigflieger strich rund 400 von etwa 2400 geplanten Flügen. Schwerpunkt des Ausstands war Deutschland mit 250 abgesagten Verbindungen und 42.000 betroffenen
Passagieren. Im Streit um eine höhere Bezahlung und bessere
Arbeitsbedingungen bei Europas größter Billigfluglinie legten
auch Piloten in Belgien, Schweden und Irland die Arbeit nieder.