PayPal-Zentrale, San Jose, Kalifornien
Audio

Zweistelliges Wachstum PayPal voll im E-Commerce-Boom

Stand: 19.10.2018, 10:11 Uhr

Das größte Fintech-Unternehmen der Welt wächst weiter rasant. Im abgelaufenen Quartal konnte PayPal Umsatz und Gewinn deutlich steigern. Die Anleger reagieren begeistert.

Die Aktien von PayPal springen am Freitagmorgen an der Frankfurter Börse um rund sieben Prozent nach oben. Am Donnerstag hatten die Papiere an der Nasdaq in einem schwachen Gesamtmarkt noch um rund drei Prozent nachgegeben.

Der florierende Online-Handel in den USA bescherte dem Bezahldienst im Sommerquartal gute Geschäfte. Die Erlöse kletterten um 14 Prozent auf 3,7 Milliarden Dollar. Der Gewinn stieg sogar noch deutlicher um 24 Prozent auf 694 Millionen Dollar.

Partnerschaften mit Walmart und Amex

Das über PayPals Dienste abgewickelte Zahlungsvolumen erhöhte sich um gut ein Viertel auf 143 Milliarden Dollar. "PayPal hatte ein weiteres exzellentes Quartal", freute sich Vorstandschef Dan Schulman. Er verwies zudem auf neue Partnerschaften mit dem Einzelhandelsriesen Walmart und dem Kreditkarten-Anbieter American Express.

PayPal gehörte einst zu Ebay. 2015 wurde das Unternehmen abgespalten und an die Börse gebracht. Inzwischen hat PayPal eine Marktkapitalisierung von 87 Milliarden Euro - über vier Mal mehr als die Deutsche Bank. Kein anderes Fintech-Unternehmen ist so hoch bewertet wie PayPal.

nb