Osram Zentrale im Dämmerlicht

Osram verkauft Tochter

Stand: 16.01.2019, 14:07 Uhr

Osram: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
38,17
Differenz relativ
+1,92%

Der MDax-Konzern kommt mit seinem Umbauprozess voran. Das Unternehmen verkauft nach eigenen Angaben US-Servicetochter Sylvania Lighting Solutions (SLS) an den US-Dienstleistungskonzern Wesco International. Der Verkaufspreis soll im zweistelligen Millionen-Euro- Bereich. Der Verkauf soll noch im ersten Quartal 2019 abgeschlossen werden. Auf die Bilanz des Gesamtkonzerns wirke sich die Veräußerung nur gering aus, hieß es weiter. Die Aktie legt am Nachmittag um 2,5 Prozent zu. Osram will in den kommenden fünf Jahren unabhängiger vom aktuell vorherrschenden Automobilgeschäft werden.