Osram-Zentrale mit Schriftzug an der Unternehmenszentrale

Osram erwartet 2022 die Gewinnwende

Stand: 27.09.2020, 15:34 Uhr

Osram: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
50,40
Differenz relativ
-0,20%

Der Lichtkonzern erwartet im Geschäftsjahr 2021/22 die operative Gewinnwende. Osram plant dann mit einem positiven Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit), wie aus einem Gutachten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC zur Ermittlung der Abfindung für die Osram-Aktionäre hervorgeht, das auf der Osram-Homepage veröffentlicht wurde.

Bis 2024/25 soll der Umsatz um gut die Hälfte auf 4,56 (2019/20 erwartet: 3,02) Milliarden Euro steigen, das Ebit soll dann einschließlich Synergieeffekten auf 647 Millionen Euro wachsen." Insgesamt weist die Planungsrechnung des Osram-Konzerns einen sehr ambitionierten Charakter auf", heißt es in dem Gutachten.