Safra Catz Oracle

Oracle ist ein Corona-Gewinner

Stand: 11.09.2020, 08:16 Uhr

Der pandemiebedingte Trend zur Heimarbeit hat dem SAP-Rivalen Oracle im jüngsten Geschäftsquartal Anschub gegeben. In den drei Monaten bis Ende August kletterte der Nettogewinn im Jahresvergleich um fünf Prozent auf 2,3 Milliarden US-Dollar, wie das Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Vorstandschefin Safra Catz (Foto) sprach von einem "fantastischen" Vierteljahr für Oracle.

Die Erlöse wuchsen angetrieben vom starken Cloud-Geschäft um zwei Prozent auf 9,4 Milliarden Dollar. Viele Firmen benötigen in der Corona-Krise zusätzliche IT-Dienste, um ihre von Zuhause aus arbeitenden Mitarbeiter zu unterstützen. Als Cloud-Partner des boomenden Videodienstes Zoom profitiert Oracle davon stark. Die Quartalszahlen übertrafen die Erwartungen klar.