Fresenius-Schriftzug vor der FMC-Zentrale in Bad Homburg

Online-HVs bei Fresenius und FMC

Stand: 08.07.2020, 11:08 Uhr

Der Medizinkonzern Fresenius und seine ebenfalls im Dax notierte Tochter Fresenius Medical Care holen ihre Hauptversammlungen Ende August im Internet nach. Den Anfang macht Medical Care am 27. August, wobei die für 2019 vorgeschlagene Dividende mit 1,20 Euro unverändert bleibt. Einen Tag später folgt der Mutterkonzern Fresenius mit einer ebenfalls unveränderten Dividende von 0,84 Euro pro Anteil. Dies teilten die beiden Unternehmen am Mittwoch in Bad Homburg bei Frankfurt mit. Ursprünglich sollten die Aktionärsversammlungen bereits im Mai stattfinden, waren aber wegen der Corona-Pandemie verschoben worden.