OMV: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday

OMV und Gazprom verlängern Vertrag

Stand: 05.06.2018, 20:42 Uhr

Am Rande des Besuchs von Russlands Präsident Putin in Wien haben der österreichische Ölkonzern OMV und der russische Energieriese Gazprom einen Vertrag zu Erdgaslieferungen bis 2040 unterzeichnet. Laut OMV wäre der bestehende Vertrag 2028 ausgelaufen. Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Gazprom hatte im vergangenen Jahr seine Lieferungen an Österreich auf mehr als neun Milliarden Kubikmeter erhöht.