US-Flagge

Oerlikon verkauft Getriebegeschäft an US-Autozulieferer

Stand: 30.07.2018, 07:40 Uhr

Der Schweizer Oerlikon-Konzern verkauft das Getriebegeschäft an den amerikanischen Automobilzulieferer Dana. Der zugrundeliegende Unternehmenswert betrage 600 Millionen Franken, was ungefähr auch dem erwarteten Barmittelzufluss entspreche, teilte Oerlikon am Montag mit.

Oerlikon wollte die Getriebe-Tochter GrazianoFairfield ursprünglich an die Schweizer Börse bringen, war mit diesen Plänen im Juli aber an zu geringem Anleger-Interesse gescheitert.