Oerlikon: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday

Oerlikon schickt Getriebetochter an die Börse

Stand: 28.06.2018, 08:33 Uhr

An der Schweizer Börse kommt es kurz vor der Sommerpause zum achten Neuzugang im laufenden Jahr. Der Anlagenbauer Oerlikon bringt seine Getriebe-Tochter GrazianoFairfield am 11. Juli an die SIX, wie der Schweizer
Konzern am Donnerstag mitteilte. Die Preisspanne liege bei 48 bis 62 Franken pro Aktie. Damit würde GrazianoFairfield auf einen Börsenwert von 480 bis 620 Millionen Franken kommen. Oerlikon wolle sämtliche Anteile an GrazianoFairfield abstoßen.