Leuvhtendes Nvidia-Logo

Nvidia erwartet anziehendes Geschäft

Stand: 17.05.2019, 16:44 Uhr

Gemischte Signale vom Chiphersteller Nvidia: Einerseits stellte der auf Grafikkarten spezialisierte Hersteller im laufenden zweiten Quartal des Geschäftsjahres wieder einen höheren Erlös in Aussicht - zumindest im Vergleich zu den ersten drei Monaten. Dies deutet darauf hin, dass die Computerhersteller jetzt wieder mehr Grafikchips bestellen und nicht mehr ihre Lagerbestände abbauen.

Andererseits sagte Finanzchefin Colette Kress bei der Analystenkonferenz anlässlich der Zahlen zum ersten Quartal, dass sich die Lage auf dem Servermarkt zuletzt verschlechtert habe. Am Finanzmarkt dämpfte diese Aussage die Euphorie der Anleger. Die Aktie gab ihre zuvor teils deutlichen Gewinne im regulären Handel größtenteils wieder ab.