Schaeffler AG CEO Klaus Rosenfeld
Audio

Nun warnt auch Schaeffler

Stand: 29.07.2019, 20:16 Uhr

Die nächste Gewinnwarnung: Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler leidet unter der schwachen Autokonjunktur und senkt die Jahresprognose. Schaeffler rechnet nun nur noch mit einer währungsbereinigten Umsatzentwicklung von minus ein bis plus ein Prozent. Bisher war ein Wachstum von ein bis drei Prozent angepeilt. Die Ebit-Marge vor Sondereffekten dürfte nur noch bei plus sieben bis plus acht Prozent liegen - ein Prozentpunktpunkt weniger als bisher geplant.