Novo Nordisk-Logo

Novo Nordisk wird zuversichtlicher

Stand: 08.10.2020, 19:17 Uhr

Der Insulin-Hersteller Novo Nordisk erwartet mehr Umsatz und Ergebnis als bisher fürs laufende Jahr. Die Erlöse sollen währungsbereinigt um fünf bis acht Prozent steigen, teilte der dänische Pharmakonzern am Donnerstagabend mit. Vorher standen drei bis sechs Prozent auf dem Zettel. Das Betriebsergebnis soll währungsbereinigt um fünf bis acht Prozent steigen statt wie zuvor erwartet um zwei bis fünf Prozent. Zur Begründung hieß es, der Gegenwind durch Corona sei geringer als angenommen, die Nachfrage sei stark.