Schriftzug der Firma Novartis vor der Unternehmenszentrale in Basel

Novartis weitet Geschäft aus

Stand: 29.01.2020, 11:41 Uhr

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat seine Ziele im vergangenen Jahr dank neuer Therapien erfüllt und setzt auch künftig auf weiteres Wachstum. Insgesamt erzielte Novartis 2019 einen Umsatz von 47,45 Milliarden US-Dollar, was einer währungsbereinigten Steigerung von neun Prozent entspricht, wie der Konzern am Mittwoch in Basel mitteilte. Das operative Kernergebnis - aus dem Abschreibungen, Zu- und Verkäufe sowie andere Sonderfaktoren herausgerechnet sind - legte währungsbereinigt um 17 Prozent auf 14,1 Milliarden Dollar zu.

2019 lief das Geschäft mit den neuen Medikamenten wie dem Herzmittel Entresto und Cosentyx so gut, dass der Vorstand seine Jahresziele gleich drei Mal angehoben hatte.