Schriftzug der Firma Novartis vor der Unternehmenszentrale in Basel

Novartis vollzieht milliardenschwere US-Übernahme

Stand: 06.01.2020, 08:01 Uhr

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat das Übernahmeangebot für die US-Biotechnologiefirma The Medicines Company abgeschlossen. Bis Ende der Angebotsfrist wurden dem Basler Unternehmen rund 75 Prozent der Aktien angedient, wie Novartis am Montag mitteilte. Zudem habe Novartis verbindliche Zusagen für weitere rund 16,9 Prozent der Anteile.

Die Übernahme werde nun vollzogen und der Handel mit den Aktien von The Medicines Company an der US-Technologiebörse Nasdaq eingestellt. Novartis hatte Ende November angekündigt, 9,7 Milliarden Dollar für die Firma auf den Tisch zu legen. Vor allem auf das Medikament Inclisiran, einen in der Entwicklung steckenden Cholesterinsenker, haben die Schweizer ein Auge geworfen.