Schriftzug der Firma Novartis vor der Unternehmenszentrale in Basel

Novartis erhöht Prognose

Stand: 27.10.2020, 08:14 Uhr

Der Schweizer Pharmakonzern hat erneut die Gewinnprognose erhöht. Beim Umsatz bleibt Novartis allerdings bei der im Sommer gekappten Zielsetzung. Demnach soll der Erlös im laufenden Jahr im mittleren einstelligen Prozentbereich wachsen. Beim operativen Ergebnis rechnet man jetzt mit einem Plus im niedrigen bis mittleren Zehnprozent-Bereich und ist damit etwas optimistischer als zuletzt. In den ersten neun Monaten legte das um Sondereffekte bereinigte operative Ergebnis um zwölf Prozent auf knapp 12 Milliarden Dollar zu. Der Umsatz wuchs bis Ende September um zwei Prozent auf knapp 36 Milliarden Dollar. Damit verdiente Novartis operativ etwas mehr, als Experten prognostiziert hatten und erfüllte die Erwartungen beim Umsatz.