Norma-Rohrverbinder

Norma auf Sechs-Jahres-Tief

Stand: 22.07.2019, 15:37 Uhr

Die Aktien von Norma setzen am Montag ihre Talfahrt fort und fallen auf den tiefsten Stand seit 2013. Bereits am Freitag waren die MDax-Titel nach einer Gewinnwarnung und dem Chefrücktritt um rund neun Prozent eingebrochen. Nun senkten mehrere Analystenhäuser das Kursziel. Das Bankhaus Metzler strich gar die Kaufempfehlung für die Aktien und begründete den Schritt damit, dass das Unternehmen erstmals überhaupt die eigenen Prognosen für die drei Kennziffern Umsatz, Margen und Free Cash Flow habe senken müssen. Die Prämie von bis zu 55 Prozent, mit der die Aktien in den vergangenen drei Jahren zum Autosektor gehandelt worden sei, dürfte nun wohl verschwinden.