Nissan-Logo

Nissan steht einer Renault-Fiat-Fusion nicht im Weg

Stand: 29.05.2019, 16:02 Uhr

Renaults japanischer Partner Nissan steht der geplanten Megafusion zwischen dem französischen Konzern und dem italienisch-amerikanischen Autobauer Fiat Chrysler offenbar nicht im Weg.

Bei einem Treffen der Führungsspitze von Nissan, Renault und dem kleineren Partner Mitsubishi im japanischen Yokohama habe Nissan signalisiert, "keine Einwände" zu haben, berichtete die Zeitung "Nikkei" am Mittwoch unter Berufung auf eine Person, die bei dem Treffen dabei gewesen sei. Die Untermehmen sprachen von einer "offenen und transparenten" Diskussion.

Renault will der Fusion Kreisen zufolge bereits kommende Woche zustimmen. Der Verwaltungsrat von Renault werde für die Entscheidung zusammenkommen, berichtete die Nachrichtenagentur "Bloomberg" am Dienstag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.