Cancom-Zentrale in München

Niedrigeres Kursziel für Cancom

Stand: 15.11.2018, 10:59 Uhr

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für den IT-Dienstleister Cancom nach den Quartalszahlen von gestern von 52 auf 40 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Er sei nun vorsichtiger geworden und habe die Schätzungen für den IT-Dienstleister angepasst, schrieb Analyst Martin Jungfleisch in einer Studie. Kurzfristig könne die Knappheit an Prozessoren von Intel den Umsatz und die Profitabilität belasten.