Adidas-Vorstand Global Operations Martin Shankland

Neues Gesicht im Adidas-Vorstand

Stand: 27.02.2019, 11:05 Uhr

Adidas tauscht nach gut eineinhalb Jahren seinen unter anderem für Beschaffung zuständigen Vorstand aus. Zum 4. März rückt der Australier Martin Shankland auf den Posten des Vorstands Global Operations, den bisher Gil Steyaert bekleidet hatte, wie der weltweit zweitgrößte Sportartikelhersteller am Mittwoch in Herzogenaurach mitteilte.

Steyaert arbeitete seit 1999 für Adidas. Shankland ist ebenfalls ein Adidas-Urgestein. Er hatte 1997 als Finanzdirektor in Russland begonnen. Dort baute er später als Landeschef ein Netz eigener Adidas-Filialen auf. Seit 2017 ist der 47-Jährige für Schwellenländer im Nahen Osten, Indien und Afrika zuständig.