Neue Sorgen bei Fresenius Medical Care

Stand: 30.08.2018, 17:32 Uhr

Aktien des Dialyse-Unternehmens Fresenius Medical Care (FMC) verloren überdurchschnittlich rund drei Prozent und standen damit am Dax-Ende. Ein Analyst verwies auf steigende Risiken bei der Rückerstattungspraxis für Dialyse-Dienstleistungen in Kalifornien. Ein Händler sprach zudem von Gewinnmitnahmen nach den klaren Kurssteigerungen der vergangenen beiden Handelstage. Auch das Papier der Muttergesellschaft Fresenius sackt ab und war zweitschlechtester Dax-Wert.