Facebook-App auf einem Smartphone

Neue Sicherheitslücke bei Facebook

Stand: 14.12.2018, 19:24 Uhr

Facebook hat eine neue Sicherheitslücke mit bis zu 6,8 Millionen betroffenen Nutzern entdeckt. Das Problem sei inzwischen behoben, teilte der US-Internetkonzern am Freitag mit. Es habe Nutzer betroffen, die über ihre Facebook-Anmeldung fremden Appps Zugriff auf Fotos eingeräumt hätten.

Der Konzern aus dem Silicon Valley steht spätestens seit dem Datenskandal rund um die britische Analysefirma Cambridge Analytica im Visier von Behörden und Politikern. Dabei sollen Daten von bis zu 87 Millionen Nutzern im US-Präsidentschaftswahlkampf missbraucht worden sein. Weltweit sind seither Rufe laut geworden, das weltgrößte Online-Netzwerk, zu dem auch Whatsapp und Instagram gehören, stärker zu regulieren.