Nestlé Zentrale

Nestlé kauft noch mehr Aktien zurück

Stand: 30.12.2019, 19:22 Uhr

Der Nahrungsmittelriese Nestlé legt ein neues milliardenschweres Aktienrückkaufprogramm auf. Es soll bis Ende 2022 laufen und hat ein Volumen von bis zu 20 Milliarden Franken - wie bereits das vorherige Programm. Wieviel Aktien Nestlé jeden Monat zurückkaufe, hänge von den Marktbedingungen ab. Sollte der Konzern außerordentliche Dividenden ausschütten oder größere Zukäufe tätigen, werde das Volumen der Rückkäufe entsprechend verringert.