Joachim Wenning, Mitglied des Vorstands der Münchener Rück AG

MüRü: Staat und Assekuranz gemeinsam gegen Pandemie-Folgen

Stand: 27.07.2020, 07:16 Uhr

Der Chef des weltweit größten Rückversicherers, Joachim Wenning, schlägt eine Partnerschaft von Staat und Versicherern zur besseren Absicherung der finanziellen Verluste bei Pandemien vor. "Staat und Versicherungen könnten und sollten sich verständigen, wer bei künftigen Lockdowns in welchem Ausmaß und wie genau haftet", sagte der Münchener-Rück-Chef. In den vergangenen Monaten hat es weltweit coronabedingte Streitfälle zwischen Unternehmen und ihren Versicherern gegeben. Wenning schlägt vor, dass die Assekuranz bis zu einem gewissen Betrag haften solle, darüberhinaus solle der Staat einspringen.