Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Munich Re

MüRü: Milliardenschäden durch Waldbrände

Stand: 08.01.2019, 13:27 Uhr

Münchener Rück: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
249,70
Differenz relativ
+0,24%

Für die Versicherungsbranche waren die Waldbrände in Kalifornien im vergangenen Jahr einer Studie zufolge die schwersten Feuer aller Zeiten. Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re bezifferte den gesamtwirtschaftlichen Schaden am Dienstag auf 24 Milliarden Dollar, ein Vielfaches der bei Feuern üblichen Summe. Davon waren 18 Milliarden Dollar versichert. Die Klimaforscher der Munich Re sehen darin ein Indiz für den Klimawandel.

Diesmal richteten neben Hurrikan "Michael" in den USA vor allem die Feuer in Kalifornien überraschend hohe Schäden an. "Diese Waldbrände waren ein neuer Schadenrekord, auch mit knapp 100 Todesopfern ein trauriger humanitärer Höchststand", sagte Ernst Rauch, Chef der Klimaforschungsabteilung, der Deutschen Presse-Agentur.
.