Münchener Rück traut sich mehr zu

Stand: 26.11.2019, 12:59 Uhr

Münchener Rück: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
180,15
Differenz relativ
+5,35%

Ungeachtet zahlreicher Großschäden durch Naturkatastrophen in den vergangenen Wochen wächst der Optimismus der Münchener Rück für das neue Jahr. Finanzchef Christoph Jurecka sagte am Montagabend in München, er sei zuversichtlicher, dass der weltgrößte Rückversicherer das Gewinnziel von 2,8 Milliarden Euro im Jahr 2020 erreiche. Das für 2019 in Aussicht gestellte Ziel von 2,5 Milliarden Euro Gewinn werde der Dax-Konzern übertreffen. Jedoch traute sich Jurecka auch wenige Wochen vor Jahresende keine konkretere Prognose zu, weil Großschäden durch Hurrikane, Taifuns und Waldbrände in Australien und Kalifornien ins Kontor geschlagen haben.