MTU-Triebwerk

MTU hofft auf mehr Prestige durch Dax-Aufstieg

Stand: 30.08.2019, 07:55 Uhr

Der Triebwerkshersteller MTU gibt sich zuversichtlich. Der weltweite Luftfahrtmarkt werde auch weiter mit vier bis fünf Prozent pro Jahr wachsen, sagte Firmenchef Reiner Winkler dem "Handelsblatt". MTU erwarte auch mittelfristig "nachhaltiges Unternehmenswachstum".

Ein möglicher Aufstieg in den Dax würde seinen Worten nach vor allem die Sichtbarkeit des Unternehmens erhöhen. "Wir versprechen uns natürlich auch etwas mehr Prestige." In der kommenden Woche entscheidet die Deutsche Börse über die Zusammensetzung ihrer Indizes. Thyssenkrupp steht vor dem Abstieg, als mögliche Aufsteiger werden MTU und Deutsche Wohnen gehandelt.