Montage des Fans eines Testtriebwerks GP7000 bei der MTU Aero Engines in München

MTU bricht aus und setzt sich an Dax-Spitze

Stand: 19.11.2019, 17:39 Uhr

Die Aktien von MTU können bis zum Handelsende ihren Spitzenplatz im Dax behaupten und sind auf den höchsten Stand seit fünf Wochen geklettert. Bis zum Rekordhoch bei etwas über 257 Euro ist es nun nicht mehr weit und charttechnisch betrachtet ist der Weg dahin frei.

Ein Händler verwies als Grund für den Kursanstieg auf die guten Geschäfte von Airbus. Der Flugzeughersteller hat jüngst Aufträge im Wert von 30 Milliarden Dollar - nach Listenpreisen berechnet - an Land gezogen. Als Lieferant von Triebwerken dürfte MTU davon profitieren.