Frankfurter Banken-Skyline bei Sonnenuntergang, im Vordergrund eine Brücke

Moody's: Immobilienfinanzierung wird für Banken zum Problem

Stand: 24.08.2020, 08:52 Uhr

Jahrelang war die Immobilienfinanzierung ein Wachstumstreiber für deutsche Banken. Nun warnt die Ratingagentur Moody's vor einem "erheblichen Risiko" für einige deutsche Geldinstitute wegen ihrer Rolle als Finanzierer gewerblicher Immobilien. Je nach Dauer der Corona-Krise sei mit "Zahlungsaussetzungen und Ausfällen" zu rechnen. Die Folge wären mehr notleidende Krediten, ein höherer Risikovorsorgebedarf und geringere Erträge für die Geldinstitute. Moody's rechnet für 2020 mit einem Anstieg bei Ladenschließungen und Insolvenzen. Zudem dürfte künftig wegen des Homeoffice-Trends die Nachfrage nach Büroflächen gedämpft werden, erklärte Moody's.