1/10

Modelle für die Ewigkeit Von Aston Martin bis Lamborghini

Ferrari 250 GTO

Ferrari 250 GTO
Dieses Modell aus den frühen 60er Jahren hat jetzt für die Rekordsumme von 48,4 Millionen Dollar den Besitzer gewechselt. Es sollen insgesamt nur 36 Exemplare davon gebaut worden sein. Einer der bekanntesten Besitzer soll der Modemacher Ralph Lauren sein.

Modelle für die Ewigkeit Von Aston Martin bis Lamborghini

Ferrari 250 GTO

Ferrari 250 GTO
Dieses Modell aus den frühen 60er Jahren hat jetzt für die Rekordsumme von 48,4 Millionen Dollar den Besitzer gewechselt. Es sollen insgesamt nur 36 Exemplare davon gebaut worden sein. Einer der bekanntesten Besitzer soll der Modemacher Ralph Lauren sein.

Ralph Lauren mit Bugatti Atlantic

Ralph Lauren mit Bugatti Atlantic
Der Modemacher gilt auch als der Besitzer des bislang teuersten Fahrzeugs der Welt: eines Bugatti Atlantic aus den 30er Jahren. Von diesem Modell wurden nur vier Exemplare gebaut. Nur zwei sollen noch erhalten sein. Der Wert wurde zuletzt auf 43,7 Millionen Dollar geschätzt.

James Bond springt im Film

Aston Martin DB10
Als Traumwagen vieler Autofans gilt auch der Aston Martin DB10, der extra für die James Bond-Streifen gebaut wurde. Dabei handelt es sich ein Fahrzeug mit einem 4,7 Liter V8-Motor, Sechs-Gang-Getriebe mit manueller Schaltung, einer Karosserie aus Kohlefaser und im Innenraum mit jeder Menge edlem Leder und Aluminium. Ein Wagen mit dieser Austattung, den Daniel Craig alias James Bond im Film "Spectre" gefahren hat, wurde vor zwei Jahren für umgerechnet 3,1 Millionen Euro versteigert.

Aston Martin Vanquish

Aston Martin Vanquish
Ob es auch der Vanquish S einmal zu solchen Traumpreisen schaffen wird? Es handelt sich um das neue Vorzeigemodell von Aston Martin. Ein Auto zum Rasen. Sein Zwölfzylinder mit sechs Liter Hubraum leistet 600 PS, in 3,5 Sekunden beschleunigt der Wagen von null auf hundert, bei Vollgas erreicht die Fuhre 323 km/h. Der Wagen kostet im Handel mindestens 262.950 Euro. Äußerlich erkennbar ist er an aufwendigen Karbon-Anbauteilen, die die Luftführung verbessern sollen.

Aston Martin Lagonda Vision Concept

Aston Martin Lagonda Vision Concept
Ganz der autonomen Elektromobilität hat sich Aston Martin mit seiner Studie Lagonda Vision Concept verschrieben. Dank drehbarer Sessel können sich die Passagiere der Luxuslimousine auch gegenübersitzen. Der Akku soll 640 Kilometer lang halten.

Aston Martin Vantage

Aston Martin Vantage
Auch eine Neuauflage des legendären Vantage ist geplant. Dieses Sportcoupé wird von einem V8-Motor und 510 PS angetrieben, der es in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 schafft. Gut 150.000 Euro müssen Fans dafür hinblättern.

Szene aus

Ferrari Testarossa
Auch der weiße Ferrari Testarossa von 1986 aus der stilprägenden 80er-Jahre-Serie "Miami Vice" gehört zu den Kultautos und wurde im vergangenen Jahr für mehrere Millionen Dollar versteigert.

Ferrari 488 Pista Biturbo V8

Ferrari 488 Pista Biturbo V8
Eines der neuesten Traumautos aus dem Hause Ferrari ist der 488 Pista. Im Vergleich zum Standardmodell wiegt er 90 kg weniger (bei einem Trockengewicht von nur 1.280 kg), was in Kombination mit der größten Leistungssteigerung, die je in einer Sonderserie verzeichnet wurde, nämlich plus 50 PS, dazu führt, dass das Auto das Zeug hat, um zum neuen Highlight unter den neuen V8 zu werden.

Bugatti Chiron

Bugatti Chiron
Auch Bugatti, inzwischen Mitglied des Volkswagen-Konzerns, baut weiterhin Traumwagen. Dazu gehört auch der im Frühjahr vorgestellte Bugatti Chiron. Er ist mit einem W16-Motor ausgestattet, und hat schlappe 1.500 PS zu bieten. Da sind 2,86 Millionen Euro pro Stück doch ein Schnäppchen...

Lamborghini Diablo

Lamborghini Diablo
Zu den Traumwagen vieler reicher Männer gehören auch die Fahrzeuge aus dem Hause Lamborghini. Es heißt, auch Donald Trump habe einen Boliden aus Italien besessen, und zwar einen Diablo - nur eben nicht in gelb, sondern in blau.