1und1-Zentrale in Montabaur

5G-Ausbau treibt 1&1 und United Internet

Stand: 06.09.2019, 11:16 Uhr

Optimistische Äußerungen zur Finanzierung des Mobilfunk-Netzes nach dem neuen 5G-Standard beflügeln 1&1 Drillisch und die Mutter United Internet. Die Aktien des Mobilfunkers Drillisch stiegen am Freitag um elf Prozent auf 28,56 Euro und steuerten auf den größten Tagesgewinn seit Zweieinhalb-Jahres-Hoch zu. Die Titel von United Internet gewannen 7,4 Prozent und waren mit 32,80 Euro so teuer wie zuletzt vor drei Monaten.

Drillisch bekräftigte, dass die Kosten für den Aufbau eines 5G-Netzes größtenteils aus laufenden Einnahmen finanziert werden können. Außerdem gab die Firma eine Vereinbarung mit der Bundesregierung zum Ausbau des bestehenden Handy-Netzes in ländlichen Gebieten bekannt.