American-Airlines Flugzeug 2016

Milliardenverlust für American Airlines

Stand: 30.04.2020, 17:08 Uhr

Die US-Fluggesellschaft und Lufthansa-Konkurrentin hat in der Corona-Pandemie den ersten Quartalsverlust seit ihrer Insolvenz verzeichnet. Im ersten Quartal fiel ein Fehlbetrag von 2,2 Milliarden Dollar an.

"Noch nie zuvor stand unsere Fluggesellschaft oder unsere Branche vor einer so großen Herausforderung", sagte Konzernchef Doug Parker. Die Airline warnte auch vor einem möglichen Barmittelverbrauch im zweiten Quartal von rund 70 Millionen Dollar pro Tag, da die Krise die Reisebranche nahezu zum Stillstand gebracht habe. Die Aktien verlieren an der Nasdaq rund fünf Prozent.