Symantec

Milliardenangebot für "Norton"-Firma Symantec

Stand: 08.09.2019, 12:33 Uhr

Um die Cybersicherheitsfirma Symantec, bekannt für ihre Antivirus-Software "Norton", buhlen zwei Finanzinvestoren. Die Beteiligungsgesellschaften Permira und Advent International wollen Symantec für mehr als 16 Milliarden Dollar übernehmen, sobald der Konzern sein Firmenkundengeschäft an den Chipproduzenten Broadcom abgestoßen hat. Das berichtete das "Wall Street Journal" (WSJ) unter Berufung auf Insider. Broadcom hatte im August sein Interesse an der Sparte bekundet und knapp elf Milliarden Dollar dafür geboten.