Kapseln auf Merck-Logo

Merck verschiebt Hauptversammlung

Stand: 17.03.2020, 08:07 Uhr

Der Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck KGaA verschiebt wegen des Coronavirus seine Hauptversammlung. Das Unternehmen will einen neuen Termin festlegen, sobald eine geordnete Planung und Vorbereitung wieder gewährleistet werden könne Die Hauptversammlung war ursprünglich für den 24. April vorgesehen. Zuvor hatten bereits zahlreiche Konzerne ihre Aktionärstreffen verschoben, wie etwa die Deutsche Telekom oder Daimler.