Krebsmedikament Erbitux der Merck KGaA

Merck kurz unter 200-Tage-Linie

Stand: 14.09.2018, 13:29 Uhr

Merck KGaA: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
87,16
Differenz relativ
+0,53%

Aktien der Merck KGaA gehören bis zum Börsenschluss zu den schwächsten Werten im Dax. Die Papiere des Chemie- und Pharmakonzerns verloren zeitweise mehr als zwei Prozent und rutschten unter die gleitende Durchschnittslinie der vergangenen 200 Handelstage.

Händler führen die Verkäufe darauf zurück, dass sich die Aktie vom Tief Ende März gut entwickelt habe, nun aber bis auf weiteres die Kursimpulse fehlten. Seit diesem Tief hatten Merck-Aktien in der Spitze um rund ein Viertel zugelegt. Nach einem soliden zweiten Quartal dürfte es erst auf dem Kapitalmarkttag Mitte Oktober wieder potenziell kursbewegende Nachrichten geben, so die Vermutung.