Merck-Logo
Audio

Merck stellt Studie ein

Stand: 27.12.2018, 17:47 Uhr

Mit einem Minus von fast 4,5 Prozent rangierte Merck am Donnerstag am Dax-Ende. Die Darmstädter und ihr US-Partner Pfizer gaben bekannt, eine Medikamentenstudie einzustellen. Dabei geht es um das Mittel Bavencio für die Behandlung einer bestimmten Form von Eierstock-Krebs. Die Studie habe nicht die erhofften Ergebnisse gebracht.