Mercedes AMG GLC 63 S

Mercedes-Absatz sinkt erneut deutlich

Stand: 11.03.2019, 10:52 Uhr

Daimler: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
48,05
Differenz relativ
+4,35%

Nach einem schwachen Januar hat die Daimler-Tochter Mercedes auch im Januar weniger Fahrzeuge verkauft. Insgesamt sank der Absatz um 6,7 Prozent auf 153.000 Fahrzeuge. Den stärksten Einbruch erlitt Mercedes in der Nafta-Region mit einem Minus von 14 Prozent. Sogar am größten Markt China sank der Absatz erstmals seit langer Zeit, und zwar um 5,4 Prozent. Am Heimatmarkt Deutschland verkauften die Schwaben 7,3 Prozent mehr.