Dunkelblaue Lufthansafahnen mit weißem Kranich-Logo

Mehr Lufthansa-Passagiere im Juli

Stand: 13.08.2019, 13:51 Uhr

Lufthansa: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
15,51
Differenz relativ
+0,26%

Die wichtige Reisezeit im Juli hat der Lufthansa im Juli mehr Passagiere und besser gefüllte Maschinen gebracht. Im abgelaufenen Monat beförderte Europas größte Fluggesellschaft samt ihrer Töchter wie Swiss, Austrian Airlines und Eurowings rund 14,6 Millionen Fluggäste und damit gut drei Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie sie am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Alle Passagier-Airlines des Dax-Konzerns legten zu. Die Auslastung der Sitzplätze verbesserte sich um 0,6 Prozentpunkte auf 86,9 Prozent.

Im Frachtgeschäft blieb die Entwicklung hingegen mau. Obwohl der der Konzern sein Flugangebot im Jahresvergleich um fast zehn Prozent ausgeweitet hatte, stagnierte die verkaufte Verkehrsleistung bei 897 Millionen Tonnenkilometern. Die Auslastung der Frachträume verschlechterte sich dadurch um 5,6 Prozentpunkte auf 58,6 Prozent.