Schild mit den Schriftzügen von Media Markt und Saturn vor der Firmenzentrale

MediaMarkt-Saturn-Holding rutscht in die roten Zahlen

Stand: 17.04.2020, 18:28 Uhr

Die Schließung zahlreicher Märkte wegen der Virus-Pandemie hat die kriselnde Elektronikhandelsholding Ceconomy hart getroffen. Der Mutterkonzern von Media Markt und Saturn erlitt im zweiten Quartal einen operativen Verlust (bereinigtes Ebit) von rund 131 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum hatte die Elektronikhandelskette noch einen Gewinn von 26 Millionen Euro erzielt. Auch der Umsatz gab deutlich nach - um fast acht Prozent auf 4,6 Milliarden Euro. Die Holding tritt nun auf die Kostenbremse und hat Staatshilfe beantragt. Einziger Lichtblick sind steigende Online-Umsätze.