JW Marriott Austin, Texas

Marriott schickt zehntausende Mitarbeiter heim

Stand: 18.03.2020, 08:00 Uhr

Der weltgrößte Hotelkonzern Marriott will einem Zeitungsbericht zufolge wegen der Corona-Krise zehntausende Mitarbeiter beurlauben. Den Beschäftigten einiger wegen der Virus-Pandemie geschlossener Hotels sollten die Gehälter währenddessen nicht weitergezahlt werden, berichtete das "Wall Street Journal". Betroffen seien alle Hierarchiestufen vom Generaldirektor bis zum Zimmerpersonal. Marriott beschäftigte zum Jahreswechsel weltweit 174.000 Mitarbeiter.