Geldbörse in den französischen Farben blau-weiß-rot

Macron stützt Renault und PSA mit Milliarden

Stand: 26.05.2020, 19:17 Uhr

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will der heimischen Autoindustrie mit einem Hilfspaket im Volumen von mehr als acht Milliarden Euro unter die Arme greifen. Im Gegenzug sollen französische Autokonzerne sollten Produktionsstätten aus dem Ausland zurückholen, neue Modelle in der Heimat entwickeln und damit zum Tophersteller sauberer Fahrzeuge in Europa werden, kündigte Macron an. Der staatliche Zuschuss für den Kauf von Elektro-Fahrzeugen wird auf 7.000 Euro erhöht.