Lufthansa-Flugbegleiterin mit UFO-Button am Frankfurter Flughafen
Audio

Lufthansa kommt mit Ufo nicht voran

Stand: 17.01.2020, 08:20 Uhr

Lufthansa: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
11,63
Differenz relativ
-5,18%

Im Streit der Lufthansa mit der Flugbegleitergewerkschaft UFO bleiben die Fronten verhärtet. Der dritte Versuch, eine Schlichtung über alle offenen Fragen zu vereinbaren, sei gescheitert, erklärte die Gewerkschaft nach einem Gespräch mit der Lufthansa und den designierten Schlichtern. Lufthansa und UFO sind tief zerstritten, wobei es stärker um die grundsätzliche Zusammenarbeit der Tarifparteien und weniger um konkrete Forderungen für die Beschäftigten geht. UFO hatte im vergangenen Jahr drei Mal zu Streiks aufgerufen.