Lufthansa

Lufthansa im April gut ausgelastet

Stand: 13.05.2019, 14:04 Uhr

Lufthansa: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
13,37
Differenz relativ
+1,48%

Die späten Osterferien haben der Lufthansa im April ein dickes Passagierplus beschert. Zusammen mit ihren Töchtern wie Swiss, Austrian und Eurowings beförderte Europas größte Fluggesellschaft rund 12,5 Millionen Fluggäste und damit 3,0 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie sie am Montag in Frankfurt mitteilte. Im Vorjahr waren die reisestarken Osterferien teilweise in den März gefallen. Die Auslastung der Jets verbesserte sich konzernweit um 2,0 Prozentpunkte auf 83,3 Prozent.

Abwärts ging es hingegen weiter im Frachtgeschäft. Trotz eines deutlich vergrößerten Angebots ging die Verkehrsleistung um 4,2 Prozent auf 885 Millionen Tonnenkilometer zurück. Die Auslastung der Frachträume verschlechterte sich um 8,4 Prozentpunkte auf 59,3 Prozent.